La Llebre Conde de Suyrot

Raths Wein des Monats September: Conde de Suyrot La Llebre 2015

Eckdaten

Typ: Trockener Rotwein

Rebe: Cuvée aus Cabernet Sauvignon, Mantonegro, Callet und Tempranillo

Provenienz: Colonia de Sant Pere, Mallorca

Abfüller: Fabrice Comte de Suyrot

Alkoholgehalt: 13,5 Prozent

Preis: um 20 Euro/Flasche

Beschreibung

Dieser Wein ist eine Art Frankenstein unter den Cuvées. Der Winzer – eigentlich Franzose – führt hier seine alte Heimat Bordeaux und seine neue Heimat Mallorca zu einem Gesamtkunstwerk, das für seine wilde Provenienz überraschend konservativ daherkommt. Wer einen guten, alten Bordeaux liebt, wird sich auch mit diesem Wein wohlfühlen. Es ist ein rustikaler, bodenständiger, kraftvoller Wein für echte Kerle, der sich hervorragend mit deftigen Fleischgerichten versteht. Ich habe ihn in Palma zu einer traditionellen Blutwurst getrunken und mich gefühlt wie auf einer Finca im Abendrot.

Winzer

Der Franzose Fabrice Comte de Suyrot ließ sich 2006 auf Mallorca nieder. Als Besitzer eines Weinguts in Bergerac wollte er auf Mallorca eigentlich entspannen – und konnte es dann doch nicht lassen. Zu verlockend war das Erbe seines neuen Wohnorts Colonia de Sant Pere. So machte der Winzer sich ans Werk. Er musste bei Null beginnen, denn von den alten Rebenfeldern gab es weit und breit keine Spur mehr. Doch die Neuanpflanzung zahlte sich schnell aus. Die Reifung in gebrauchten französischen Tonneaux macht die Weine aus diesem Gut doppelt spannend. Die Bodega produziert gezielt wenig (etwa 8.000 Flaschen pro Jahr insgesamt), die Weine entsprechend rar.

Anbaugebiet

Bodega Conde de Suyrot Mallorca
Foto: Die Bodega Conde de Suyrot © Bodega Conde de Suyrot

Im Norden Mallorcas gelegen, gilt die Erde von Colonia de Sant Pere als einer der besten Böden auf der Insel. Die Rebberge sind nach Norden ausgerichtet. Die gute Entwässerung und die unmittelbare Nähe zum Meer verleihen den Trauben einen speziellen Charakter.


nach oben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.