Gut essen wie im Urlaub – geht auch im Alltag!

Gut essen wie im Urlaub – geht auch im Alltag!

– Advertorial –

Der Urlaub ist die Zeit des Genusses. Im Hotel oder im Resort lassen wir uns von Profis bekochen und werden daran erinnert, wieviel Freude gute Ernährung machen kann. Zurück im Alltag kehren wir dann schnell zu ungesunden Ernährungsgewohnheiten wie Fast Food zurück. Dabei ist lecker und gesund essen gar nicht so schwierig! Mit den Angeboten von Frischeparadies.de schmeckt es auch zu Hause wie beim Profi.

Ernährung ist Lifestyle

Ich gestehe: Ich gehöre nicht zu den diszipliniertesten Essern. Weil ich ständig unterwegs bin, sind meine Mahlzeiten oft unregelmäßig. Da ich mehr als 250 Tage im Jahr in Hotels verbringe, nehme ich auch die meisten Mahlzeiten dort oder in Restaurants ein, die ich für Travelgrand.de teste.

Wenn ich nicht unterwegs bin, begehe ich dieselben Ernährungssünden wie die meisten Menschen, die viel um die Ohren haben: Ich begnüge mich mit hastiger Nahrungsaufnahme statt genussvollem Essen oder lasse auch mal Mahlzeiten aus. Mit den luxuriösen Ernährungsgewohnheiten, die ich beruflich pflege, hat meine Ernährung zu Hause und an Bürotagen also oft wenig zu tun.

Und das ist schade, denn gutes Essen gehört zum komfortablen Lifestyle einfach dazu. Nicht nur für den Genuss, sondern auch für die Gesundheit.

Gute Ernährung im Selbstversuch

Rezept Frische Paradies
Foto: Pot au Feu vom High Pressure Lobster © Frische Paradies

Schon lange hatte ich mir vorgenommen, endlich auch zu Hause so gut essen, wie ich es von meiner Arbeit gewöhnt bin. Gesunde, nahrhafte Mahlzeiten auch ohne Hotelküche und Sterne-Restaurant in der Nähe – das kann doch nicht so schwer sein? Doch dabei stand ich vor zwei Herausforderungen.

Zum einen bin ich durch Travel Grand und zuvor bereits durch Jahrzehnte in Grand Hotels und Sterne-Küchen sehr verwöhnt. Insgesamt habe ich als Hotelier 20 Jahre meines Lebens in Hotels gewohnt. Da ich immer viel Zeit in den Küchen meiner Hotels verbracht habe, weiß ich, worauf es bei der Auswahl von Lebensmitteln zu achten gilt. Und ich weiß auch, wie schwierig es sein kann, die besten Produkte zu finden. Nicht nur für Profi-Küchen steckt dahinter ein hoher logistischer Aufwand. Auch für Konsumenten mit Ansprüchen, die über den Discounter-Standard hinausgehen, wird das im Alltag schnell zum Problem. Denn solche Produkte gibt es letztlich sogar heute nicht an jeder Ecke, und schon gar nicht alle an einem Ort –  weder offline noch online.

Die zweite Herausforderung: Frische Lebensmittel von garantiert hochwertiger Qualität auszusuchen, zu besorgen und dann auch noch passende Rezepte zu suchen und zu kochen ist eine Aufgabe, die viel Zeit kostet. Und wer hat die schon?

Meine Entdeckung: Frischeparadies.de

frischeparadies_Markthalle3_FrischeParadies_Magazin

Bei meiner Suche nach einer Lösung für den Alltag stieß ich auf Frischeparadies.de. Die appetitlich designte und intuitiv gestaltete Website gefiel mir so gut, dass ich beschloss, das Angebot auf Herz und Nieren zu testen. Und nach diesem Selbstversuch war ich so überzeugt, dass ich seitdem fast meine gesamten Einkäufe bei Frischeparadies.de erledige, wenn ich gerade nicht unterwegs bin.

Mehr noch: Frischeparadies.de ist zu meiner Rundum-sorglos-Lösung in Ernährungsfragen geworden. Denn dort gibt es nicht nur frische Lebensmittel von Top-Marken in riesiger Auswahl, sondern auch die passenden Rezepte und Tipps.

Deshalb lesen Sie diesen Beitrag auf Travel Grand, und deshalb gehört Frischeparadies.de auch zu den wenigen handverlesenen Content- und Werbepartnern dieses Blogs: Die Philosophie und das Angebot haben mich rundherum überzeugt.

Luxus ist eine Frage der Wahlfreiheit

Frischeparadies_Theke1_ FrischeParadies 2017_Berlin Prenzlauer Berg_Magazin

Als treuer Leser von Travel Grand kennen Sie vielleicht mein Motto: Luxus ist eine Frage der Wahlfreiheit. Auf Frischeparadies trifft genau das zu. Zum einen durch das umfangreiche, durchgehend hochwertige Sortiment, zum anderen durch die Optionen beim Einkauf.

Bei Frischeparadies habe ich immer die Wahl: Ich kann in einem der stationären Märkte einkaufen und die Produkte live in Augenschein nehmen. Bereits heute gibt es Frischeparadies-Märkte in den meisten deutschen Großstädten und sogar auf Mallorca; ständig kommen weitere hinzu. Und dort kann man nicht nur einkaufen, sondern auch lecker essen und kochen lernen – jedes Frischeparadies hat eine eigene Profi-Küche!

Auch die Beratung hat mich vom ersten Moment an überzeugt: In den Märkten und auch an der Hotline stehen keine Hilfskräfte, die von Lebensmitteln keine Ahnung haben, sondern wirklich kompetente Mitarbeiter. Sie verstehen nicht nur etwas von ihrem Sortiment, sondern wissen damit auch etwas anzufangen: Was passt am besten zum Rind, wie koche ich den Spargel richtig, und woher kommt mein Fisch? Die Mitarbeiter bei Frischeparadies wissen Bescheid.

Oder ich kaufe online ein – eine bequeme Lösung, die ich als Vielreisender sehr schätze. So kann ich meinen Einkauf sogar schnell noch per Smartphone am Gate erledigen, bevor ich nach Hause fliege, und noch am selben Abend mit den frischen Produkten Freunde bekochen – denn die werden mir ganz bequem nach Hause geliefert. Die Produkte, nicht die Freunde …

Frische direkt vom Erzeuger

Frischeparadies_Theke2_FrischeParadies_Magazin

Das Sortiment von Frischeparadies bietet eine geradezu unendliche Vielfalt: von Fisch und Seafood über Fleisch und Geflügel, Obst und Gemüse, edle Käse, ein breites Sortiment von Broten und Pasta-Sorten bis hin zum Süßem für die sündigen Momente. Bei sämtlichen frischen Produkten wird großer Wert auf Nachhaltigkeit gelegt: Alle Frischwaren, vom Fleisch über das Gemüse bis hin zum Fisch, stammen immer aus zertifizierter, verantwortungsvoller Produktion.

Was mich an Frischeparadies – neben der Bequemlichkeit – am meisten begeistert ist die über jeden Zweifel erhabene Frische der Produkte. Ich weiß aus Erfahrung, welche logistische Leistung dahintersteckt, jedes Lebensmittel knackfrisch und mit dem richtigen Reifegrad anzubieten. In dieser wirklich schwierigen Disziplin ist das Team von Frischeparadies Weltmeister.

Am deutlichsten zeigt sich das – wo sonst – an der Fischtheke in den Märkten, wo ich mich mit meinen eigenen, Hotelküchen-trainierten Augen von der Frische der Wahre überzeugen kann: Hier gibt es täglich fangfrischen Fisch, der auf den kürzest möglichen Wegen an die Märkte und auch nach Hause geliefert wird. Und das sieht man: an noch klaren, glänzenden Augen und feuchten, hellroten, festen Kiemen zum Beispiel.

Das Highlight von Frischeparadies.de ist für mich, dass ich alles aus einer Hand bekomme: Nicht nur die Lebensmittel, sondern auch die Inspiration und die passenden Rezepte. Die Zutaten kann ich dann direkt online bestellen und muss mir über nichts Gedanken machen – komfortabler geht gesunde Ernährung zu Hause nicht. Und bei den selbstgekochten Frischeparadies-Mahlzeiten weich ich immer genau, was drin ist.

Der Luxus der Einfachheit

Rezepte
Foto: Maishähnchenbrust à la Frische Paradies ©Frische Paradies

Ich habe mich bei meinem persönlichen Testlauf davon überzeugen können: Frischeparadies.de bietet Feinschmeckern alles aus einer Hand: von der Inspiration über den Einkauf bis hin zur Hilfestellung bei der Zubereitung finden auch verwöhnte Esser wie ich hier eine Heimat. Luxuriös-leckere und zugleich gesunde Ernährung wird so ganz einfach – und macht jedes Mal aufs Neue wieder Spaß.

Zum Schluss habe ich noch eine Empfehlung für Sie: Monatlich präsentieren ich Ihnen ein Travel Grand-Rezept des Monats in Kooperation mit Frischeparadies.de. Probieren Sie einfach mal ein paar der Rezepte aus und lassen Sie sich überzeugen, wie einfach gutes Essen sein kann. Guten Appetit!


nach oben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.