Wein des Monats Januar: Emil Bauer & Söhne Osterberg Grauer Burgunder 2017

Wein des Monats Januar: Emil Bauer & Söhne Osterberg Grauer Burgunder 2017

Eckdaten

Typ: Trockener Weißwein

Rebe: Grauburgunder

Provenienz: Landau-Nußdorf

Abfüller: Emil Bauer & Söhne

Alkoholgehalt: 13,5 Prozent

Preis: um 11 Euro/Flasche

Wein des Monats Emil Bauer
Foto: Schmeckt nach Frühling - der Osterberg Grauburgunder von Emil Bauer © Weingut Emil Bauer GbR

Beschreibung

Mit dieser sonnigen Weinempfehlung möchte ich Ihre Geduld testen. Sie sollen ihn nämlich nicht sofort trinken, sondern einlagern, bis es draußen wieder wärmer wird. Gemein von mir, oder? Natürlich ist diese Empfehlung nicht so ganz ernst gemeint: Gerade, wenn es draußen kalt und ungemütlich ist, kann ein frischer Frühlingshauch im Glas sehr angenehm sein. Und genau das ist der Osterberg Grauburgunder von Emil Bauer. Komplex und gleichzeitig cremig-mild, hat dieser im großen Holzfass gereifte Pfälzer Wein mich vor allem mit seinem langanhaltenden Abgang überrascht. Ich habe ihn zuerst in Kitzbühel zu einem Ziegenkäse getrunken, würde ihn mit seiner angenehmen Säure und Würze aber auch zu Fisch und leichtem Gemüse empfehlen.

Winzer

Wein des Monats Emila Bauer
Foto: Die Brüder Alexander und Martin Bauer produzieren aus klassischen Rebsorten eine neue Generation von Weiß- und Rotweinen © Weingut Emil Bauer GbR

Das Gut Emil Bauer & Söhne, in Landau-Nußdorf an der Südlichen Weinstraße gelegen, wird bereits in der fünften Generation betrieben. Auf etwa 29 Hektar Südpfälzer Lagen produzieren heute die Brüder Alexander und Martin Bauer aus den klassischen Rebsorten wie Riesling, Weiß- und Grauburgunder, Silvaner, Merlot oder Cabernet Sauvignon eine neue Generation von Weiß- und Rotweinen, die in Fachkreisen hoch gehandelt werden. Mir gefallen neben dem Geschmack besonders die provokanten Etiketten mit Texten wie „Scheu … aber geil“ – Wein soll schließlich Spaß machen.

Anbaugebiet

Die Pfalz und insbesondere die Südliche Weinstraße ist mit einigen ihrer komplexen Böden eine Ideallage für Grauburgunder.

Wein des Monats Emil Bauer
Foto: Die Böden der Pfalz bieten hervorragende Voraussetzungen für den Grauburgunder © Weingut Emil Bauer GbR

nach oben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.