Raths Wein des Monats   Can Majoral Capgiró 2017

Raths Wein des Monats Can Majoral Capgiró 2017

Eckdaten

Typ: trockener Weißwein 

Rebe: Giró Blanc  

Provenienz: Son Roig, Algaida, Mallorca 

Abfüller: Bodegas Can Majoral   

Alkoholgehalt: 14,5 Prozent 

Preis: um 15 Euro/Flasche  

Raths Wein des Monats   Can Majoral Capgiró 2017
Weinanbaugebiet in Mallorca

Beschreibung

Diesen kontrastreichen Wein aus meiner zweiten Heimat Mallorca habe ich im Hotel Es Princep in Palma kennengelernt – und es war Liebe auf den ersten Schluck. Was meine ich mit kontrastreich? In der Nase fallen vor allem exotische frische Früchte mit einem zitrischen Hauch auf – perfekt für einen warmen Abend auf der Insel. Am Gaumen bekommt die Geschichte aber plötzlich einen zusätzlichen Handlungsstrang: Nicht nur die erwartete Frische mit einem nun stärker ausgeprägten Zitrus-Charakter zeichnet den Geschmack aus, sondern auch eine überraschende Vollmundigkeit mit einem langen Abgang. Der biodynamische Wein reift sechs Monate lang auf seiner eigenen Hefe. Er passt mit seinem eher hohen Säuregehalt am besten zu leichten Speisen.  

 

Winzer

Raths Wein des Monats   Can Majoral Capgiró 2017
csm_mallorca-wein-c-shutterstock-

Zur Bodega Can Majoral gehört neben dem Gut Son Roig, von dem dieser Tropfen stammt, auch noch das 60 Meter tiefer gelegene Son Reus. Andreu Oliver betreibt hier auf insgesamt acht Hektar Weinbau. Allein das macht ihn zum Idealisten: Viele nutzen mallorquinischen Grundbesitz lieber gewinnbringend für Ferienimmobilien. Dass der Winzer die sehr klein strukturierte Weinbau-Tradition Mallorcas hochhält, ist für mich nur ein weiteres Argument für seine relativ raren Weine. Die Produktionskapazitäten sind durch die aufwändige Produktion naturgemäß begrenzt.    

 

Anbaugebiet

Das 250 Meter hoch gelegene Landgut Son Roig ist von der typisch mallorquinisch extremen Trockenheit gekennzeichnet, die für die Qualität sehr nützlich ist.  

Can Majoral Capgiro 2017
Can Majoral Capgiro 2017

nach oben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.