Wein des Monats Emmerich Knoll

Raths Wein des Monats August: Grüner Veltliner Loibenberg Smaragd 2015

Eckdaten

Typ: Trockener Weißwein

Rebe: Grüner Veltliner

Provenienz: Unter-Loiben, Wachau, Österreich

Abfüller: Weingut Knoll

Alkoholgehalt: 13,5 Prozent

Preis: um 35 Euro/Flasche

Beschreibung

Dieser ausgezeichnete trockene Weißwein, den ich im Restaurant Cinque in der Züricher Langstraße entdeckt habe, gehört aus meiner Sicht zu den besten österreichischen Weißweinen. Auf steinigen Terrassenlagen aus ehemaligen Granit, genannt Gneis, gewachsen, besticht diese Traube durch einen ausgeprägt mineralischen Charakter vor allem im Abgang und eine nur milde Säure. Im Hintergrund habe ich auch eine leichte Honignote geschmeckt. Besonders empfehlenswert ist dieser Wein für mich deshalb, weil er gut zum Einlagern im eigenen Weinkeller geeignet ist, denn er darf gern alt werden. Zudem scheint er mir neben der Begleitung von Fischgerichten und anderen leichten Speisen auch wunderbar als bekömmlicher Genuss an langen, geselligen Abenden geeignet – die Reue am nächsten Morgen blieb mir mit diesem Tropfen erspart.

Winzer

Emmerich Knoll ist ein distinguierter Winzer mit langer Tradition, der seit vielen Jahren verlässlich hervorragende Weine produziert. Sie zeichnen sich vor allem durch ihre Komplexität aus. Die Weine dieses Guts sind gehaltvoll, aber nie schwer. Der Anbau ist nachhaltig und organisch, auch wenn das Etikett mangels der Zugehörigkeit zu einer entsprechenden Organisation nicht darauf hinweist.

Anbaugebiet

Wein
Foto: Herrlicher Blick über den Weinberg

Generell ist die Wachau ein Sonderfall unter den österreichischen Weingärten: Die bildschönen Steilterrassen direkt an der Donau verfügen über deutliche Lagenunterschiede und sind durch die Flusslage auch klimatisch einzigartig.


nach oben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.